News

14.05.2024
Neues aus der Kita "Lütt Matten"

Die Kinder der Kita "Lütt Matten" waren im April auf einem besonderen Ausflug. In der Greifswalder Feuerwehr gab es viel zu bestaunen und zu lernen. Wieder in der Kita angekommen stand für die Kinder das nächste große Bastelprojekt damit schon fest. Aus einem großen Pappkarton, viel roter Farbe und Textilband wurde ein neues Feuerwehrhauptquartier für die Kinderstadt gebaut. Die Puppen, Dinos und anderen Bewohner des Kindergartens können nun ruhig schlafen.












16.05.2024
Familiensportfest mit Spendenlauf

Am Samstag, den 15.06.2024 lädt der Sportverein der "Hanse-Kinder" zum Familiensportfest mit Stundenlauf ein.

Eingeladen sind alle Kinder der Stadt mit Ihren Eltern und Familien. Der Höhepunkt des Vormittages wird der Spendenlauf der Kinder sein. Eltern können ihre Kinder gern unterstützen und mitlaufen. Wir möchten Spenden sammeln für den Ambulanten Hospizdienst und würden uns freuen, wenn unsere Hilfsaktion unterstützt. Dafür bitte vorab die Rundenzettel ausgefüllt mitbringen. Die Rundenzettel stehen zum Download auf www.hanse-kinder.de bereit.

Lasst uns gemeinsam einen sportlichen Vormittag verbringen, Getränke und Obst stehen bereit.

PDF

12.04.2024
Musikalische Teamfortbildung in der Kita "Lilo Herrmann"

Egal ob Musikhören, Singen, Tanzen oder das Spielen eines Instruments, die Auswirkung von Musik auf die kindliche Entwicklung ist beachtlich.
Die Musik fördert die Gehörbildung, die Motorik, die Sprache und das Rhythmusgefühl.
Deshalb stieg Frau Elftmann mit dem Kita-Team gleich einmal mit einem Tanz und Bewegungsspiel in die Veranstaltung ein. Die Lieder wurden durch den Einsatz von Instrumenten unterstützt.
Anschließend machten wir uns selbst ans Werk und ließen unserer Kreativität freien Lauf. Daraus entstand eine Vielzahl von Instrumenten, welchen zu einem großen Orchester zusammengeführt wurden.
Die gewonnenen Erfahrungen können gut im Kitaalltag umgesetzt werden, so dass die Kreativität, Musikalität sowie die Sozialkompetenz bei den Kindern gestärkt und gefördert wird.
Ein großes Dankeschön an Frau Elftmann für den ausgeglichenen, harmonischen und inspirierten Tag. Es ist immer wieder eine Freude, mit dir in die musikalische Pädagogik einzutauchen.







13.03.2024
Kita Regenbogen bei der 18. Firmenstaffel

Am 13. März 2024 startete das Team der Kita "Regenbogen" als „Neptun und sein Hanse-Kinder-Gefolge“ bei der 18. Firmenstaffel in der Schwimmhalle. Die Startgelder wurden in diesem Jahr an die Kinderkrebsstation gespendet. Es hat sehr viel Spaß gemacht, auch wenn die Wasserratten ziemlich weit hinten gelandet sind.
In der 8x25m Freistil-Staffel wurde mit einer Endzeit von 3:23,96 Minuten der 10. Platz belegt und in der 4x25m Freistil-Staffel mit 1:32,64 Minuten der 18. Platz. Die Konkurrenz war einfach besser! Das Team wird fleißig üben und im nächsten Jahr wieder starten.







16.01.2024
Neuer Stand Volksinitiative

Am Donnerstag, den 11.01.2024 wurden im Ausschuss für Bildung und Kindertagesförderung (Bildungsausschuss) die Forderungen der Volksinitiative zur Senkung des Betreuungsschlüssels in Mecklenburg-Vorpommern diskutiert.
Die größten Hürden liegen bei der Fachkräftegewinnung (inklusive der Ausbildungsbedingungen von Erzieher*innen) und der Finanzierung des Vorhabens.
Dazu soll (voraussichtlich) ein Stufenplan erstellt werden. Der Landtag wird in einer Sitzung im März über die kommenden Ausarbeitungen des Ausschusses beraten.







14.11.2023
Volksinitiative zugelassen

Nun ist es offiziell ?

Wir haben die nötigen 15.000 Unterschriften weit übertroffen. Damit wurde die Volksinitiative zur Verbesserung des Betreuungsschlüssels in Mecklenburg-Vorpommern zugelassen.

"Im Ergebnis der Prüfung wurde festgestellt, dass die Vertreterinnen und Vertreter der Volksinitiative deutlich mehr als die notwendigen 15.000 gültigen Unterschriften eingereicht hatten.

Die Volksinitiative wird nun in der nächstmöglichen Landtagssitzung behandelt. Der Landtag Mecklenburg-Vorpommern hat drei Monate Zeit, einen Beschluss zu fassen."

Vielen Dank für die außergewöhnliche Beteiligung an alle Unterzeichner*innen und Unterstützer*innen!

Foto: Landtag MV/ Dirk Lange







29.09.2023
Das ZDF zur Interkulturellen Woche 2023 in der Kita "A.S. Makarenko"

Aufregung in der Kita "A.S. Makarenko" am heutigen Freitagmorgen. In der Einrichtung fand das Angebot "Lesen im Dialog" im Rahmen der @interkulturellewoche.hgw statt. Arabische und polnische Kinderbücher wurden von Eltern und Fachkräften vorgelesen und im dialogischen Lesen ins Deutsche übersetzt.

Zu Gast: Das ZDF mit einem Filmteam, das einen Beitrag über die Interkulturelle Woche dreht. Heute dürfen wir also mit unserer Kita "A.S. Makarenko" um ca. 22.00 Uhr im ZDF-Heute Journal zu sehen sein.

Vielen Dank an alle Kinder, Eltern und natürlich auch an die pädagogischen Fachkräfte, ohne die es solche Veranstaltungen nicht in unseren Kitas geben würde.












15.09.2023
In dieser Woche feierte unsere Kita "A.S. Makarenko" ihren 45-jährigen Geburtstag.

Am Freitag fand um 10.00 Uhr für alle Interessenten ein „Tag der offenen Tür“ statt. Begonnen wurde der Tag im Theatrium mit dem Kitachor „Sonnenkäfer“. Ein besonders emotionaler Moment war das Steigenlassen der Luftballons mit Wünschen für die Kindertagesstätte. Anschließend lud die Einrichtung zum Rundgang ein. Im Turnraum stand ein liebevoll hergerichtetes Buffet bereit, um den kleinen Hunger zu stillen. Es gab eine Ausstellung mit der Kitachronik und Spielen vergangener Zeiten. Auf einer Videopräsentation wurden alte und neue Fotos der vergangenen 45 Jahre gezeigt.
Nicht nur die Kinder, sondern auch die pädagogischen Fachkräfte durften eine bunte Festwoche mit vielen unvergesslichen Höhepunkten erleben.

















25.08.2023
Zukunftstag an der Berufsfachschule Bandelin

Heute (25.08.) sind wir in der Berufsfachschule in Bandelin. Beim Zukunftstag stellen sich Einrichtungen und Träger den Auszubildenden von Sozialberufen vor.

In Zeiten des Fachkräftemangels eine gute Möglichkeit, sich als berufliche Perspektive zu präsentieren.


01.09.2023
SV Hanse-Kinder als Preisträger ausgezeichnet

Der "SV Hanse-Kinder" ist Preisträger der „Sterne des Sports“ 2023 in Bronze und erhält die Auszeichnung für sein herausragendes gesellschaftliches Engagement mit dem Projekt „Fit wie ein Turnschuh“.

Die Auszeichnung ist verbunden mit einem Scheck in Höhe von 750 Euro.

Die Vorstandsvorsitzenden Beata Giese und Christian Prehn nahmen die Auszeichnung entgegen.

Wir gratulieren den Preisträger*innen und engagierten Mitgliedern des Sportvereins herzlich und freuen uns auf die nächsten tollen Projekte.







25.08.2023
Eröffnung "City-Hort" am Montag, den 28.08.2023 (Teil 1)

Liebe Eltern,

hurra- der „City-Hort“ öffnet! ?

Wir können Ihnen nun mitteilen, dass wir durch den Landkreis Vorpommern-Greifswald eine vorläufige Betriebserlaubnis für den „City-Hort“ erhalten haben.
Dies bedeutet, dass alle Familien, die in dieser Woche alle Vertragsunterlagen eingereicht und einen unterzeichneten Betreuungsvertrag per E-Mail zurückbekommen haben, ihr Kind ab Montag, den 28.08.2023 im „City-Hort“ betreuen lassen können.

Wir bitten zu beachten, dass ausschließlich Kinder, die einen gültigen Betreuungsvertrag mit dem „City-Hort“ besitzen, betreut werden.

Alle Familien, die keinen Betreuungsvertrag eingereicht haben, deren Kinder werden am Montag NICHT im „City-Hort“ betreut. Eine Bedarfsanzeige ist nicht ausreichend!
Ohne gültige und vollständige Betreuungsunterlagen gibt es für die Kinder über den Eigenbetrieb keinen Versicherungs-/Unfallschutz und somit keine Betreuung.
Es erfolgt keine Abholung von der jeweiligen Grundschule durch die pädagogischen Fachkräfte des „City-Hortes“. Ebenfalls übernehmen auch die Kolleg*innen, der ansässigen Horte „Abenteuerland“ oder „Krull-Hort“ keine Betreuung der Kinder.

Die Frühhortbetreuung wird für alle Kinder mit Bedarf und einem gültigen Betreuungsvertrag mit dem „City-Hort“ in den bekannten Horten angeboten. Eine Bedarfsanzeige bei den Horten vor Ort wäre wünschenswert.













































































25.08.2023
Eröffnung "City-Hort" am Montag, den 28.08.2023 (Teil 2)

Falls Ihr Kind in der ersten Woche allein den „City-Hort“ verlassen darf, geben Sie Ihrem Kind eine schriftliche Erlaubnis mit. Die Nutzung von HortPro kann in der ersten Woche noch nicht vollumfänglich gewährleistet werden. Andernfalls ist eine persönliche Abholung durch die Personensorgeberechtigten zu organisieren.

Weiterhin werden Sie im Laufe der ersten Wochen durch die Leiterin Frau Katrin Bärenwald neue Authentifizierungscodes/ Zugangsdaten für das Elternportal von HortPro erhalten.

Außerdem werden im neuen Schuljahr planmäßig für die Kinder der 4.Klasse der „Karl-Krull-Grundschule“ keine HTS-Kurse mehr angeboten. Bei Rückfragen kontaktieren Sie hierzu bitte die Schulleiterin Frau Rocke.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start ins neue Schuljahr und Ihren Kindern ganz viel Freude und Spaß beim Entdecken und Erleben des „City-Hortes“.

Im Namen des Eigenbetriebes „Hanse-Kinder“

Alexandra Reinhold
Pädagogische Leitung


13.07.2023
Hortplätze für die zukünftigen Viertklässler*innen (Seite 1)

Ab dem Schuljahr 2023/2024 werden die Hortplätze für die zukünftigen Viertklässler*innen in Greifswald knapper und knapper. Der Eigenbetrieb „Hanse-Kinder“ bemüht sich seit Monaten, eine Betreuungsmöglichkeit für die „Großen“ der „Käthe-Kollwitz“-Grundschule und der „Karl-Krull“-Grundschule zu ermöglichen.

Das Gebäude befindet sich in der Goethestraße 2a, 17489 Greifswald. Thematisch ansprechende Funktionsräume stehen den Kindern auf zwei Etagen zur Verfügung. Aktuell müssen noch einige Umbaumaßnahmen erfolgen, sodass alle Auflagen, die für den Erhalt einer Betriebserlaubnis erforderlich sind, erfüllt werden.

In dem „City-Hort“ stehen planmäßig 74 Betreuungsplätze gemeinschaftlich für die Viertklässler*innen beider Grundschulen zur Verfügung. Planmäßig werden die Kinder von vier pädagogischen Fachkräften betreut.







14.07.2023
Hortplätze für die zukünftigen Viertklässler*innen (Seite 2)

Für den Erhalt eines Betreuungsplatzes müssen die Personensorgeberechtigte bis zum 31.07.2023 einen formlosen Antrag per E-Mail bei Frau Reinhold (E-Mail: a.reinhold@greifswald.de) eingereicht haben. Es stehen formal jeweils 36 Plätze für die Schüler*innen der „Karl-Krull“- Grundschule und der „Käthe-Kollwitz“- Grundschule zur Verfügung. Die Platzvergabe erfolgt nach dem Windhundprinzip. Anträge, die nach dem 31.07.2023 eingehen, können ausschließlich bei freien Kapazitäten berücksichtigt werden.
Ab dem 01.08.2023 soll eine Freischaltung der Einrichtung „City-Hort“ im KitaPortal erfolgen. Dort ist eine Registrierung (www.kitaplaner-mv.de) zwingend erforderlich!

Die Mittagsversorgung findet wie gewohnt in der Mensa der jeweiligen Grundschule statt. Eine neue Registrierung bei Menü-Partner ist hierfür notwendig und wird vom Eigenbetrieb übernommen. Dafür ist jedoch eine fristgerechte Antragstellung bis zum 31.07.2023 zwingend erforderlich. Andernfalls ist die Mittagsversorgung in der ersten Schulwoche gefährdet.

Anfänglich ist eine Wegbegleitung der Schüler*innen von der jeweiligen Grundschule zum Hortgebäude des „City-Hortes“ geplant.
Bei Rückfragen steht Ihnen die pädagogische Leiterin Frau Reinhold gerne zur Verfügung. Eine Kontaktaufnahme ist aufgrund des hohen organisatorischen Aufwandes in den nächsten Wochen per E-Mail zu empfehlen.







14.07.2023
FIT-KID Zertifizierung der Kita Zwergenland

Ein weiterer Meilenstein ist für unsere Frischeküche in der Kita "Zwergenland" geschafft! Sie darf nun das Zertifikat FIT KID tragen.
Dies erfolgte auf Basis der „DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Kitas“.
Die beiden Köche Alexander Specht und André Pagel haben mit viel Einsatz das Audit vorbereitet und setzen die Qualitätsstandards in ihrer täglichen Arbeit um.












13.07.2023
SunPass-Zertifizierung aller Hanse-Kinder Kitas

Zu viel Sonne im Kindesalter gilt als Hauptrisikofaktor für die Entstehung des schwarzen Hautkrebses. Die Präventionskampagne der Europäischen Hautkrebsstiftung (ESCF) setzt deshalb schon bei den Jüngsten an. In den Sonnenschutz-Kindertagesstätten, die am Projekt teilnehmen, lernen die Kinder spielerisch, sich wirksam vor zu starker Sonneneinstrahlung zu schützen.“ (Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V.)
Wir freuen uns sehr, dass alle Kindertageseinrichtungen des Eigenbetriebes „Hanse-Kinder“ seit Juli 2023 „SunPass-Gesunder Sonnenspaß für Kinder“ zertifiziert sind.
Das Ziel der Teilnahme ist es, die UV-Belastung in den Kitas zu reduzieren, das Bewusstsein von pädagogischen Fachkräften für adäquaten Sonnenschutz zu stärken und somit langfristig die Zahl der Hautkrebserkrankungen zu senken.
In jeder Kita der „Hanse-Kinder“ sind ausreichend Schattenplätze im Außengelände vorhanden, auf das Tragen von einer Kopfbedeckung wird insbesondere in den Sommermonaten großen Wert gelegt und das sinnvolle Nutzen und Auftragen von Sonnencremes sind fester Bestandteil des Kita-Alltags.
Vielfältiges Material rund um das Thema „Sonnenschutz“ wurde den Kindertageseinrichtungen zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank an die Krebsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V.!